Denkmal  
Mein Denkmaltag


Login

Benutzername
Passwort
 
Ev. Gustav-Adolf-Kirche
Foto: Ulrike Kohl

Tag des offenen Denkmals 2012

Ev. Gustav-Adolf-Kirche


Die vom Kirchenbaumeister Otto Bartning 1929 entworfene Fächerkirche mit den Materialien Beton, Klinker und Glas ist ein herausragendes Beispiel des modernen Kirchenbaus. Sie wurde 1932–34 in einem während der 1920er-Jahre entstandenen Wohngebiet südlich des Bahnhofs Jungfernheide errichtet. Unter Mitwirkung von Bartning wurde die 1944 ausgebrannte Kirche ab 1950 wieder errichtet und zeigt sich heute als eine denkmalgerechte, am Original orientierte Rekonstruktion.
 
  zurück    


Herschelstr. 14
10589 Berlin / Charlottenburg
Stadtplan

Verkehrsanbindung
U/S-Bhf. Jungfernheide


Veranstalter
Ev. Gustav-Adolf-Gemeinde
www.gustav-adolf-gemeinde.de

Kontakt
Edelgard Lilie, Tel. 344 60 94
gustav-adolf-gemeinde@
t-online.de


Veranstaltungsort barrierefrei 


Samstag
Öffnungszeit: 10 - 14 Uhr


Kirchenführung: 10.30, 12.30 Uhr, Treffpunkt: Eingang, Christa Thorau


Sonntag
Öffnungszeit: 11 - 16 Uhr


Gottesdienst: 10 Uhr


Führung: Die Gustav-Adolf-Kirche und ihr Baumeister. 11.30, 13.30, 15.30 Uhr, Treffpunkt: Eingang, Christa Thorau