Denkmal  
Mein Denkmaltag


Login

Benutzername
Passwort
 
Ehem. Alliierte Abhörstation
Foto: Wolfgang Bittner

Tag des offenen Denkmals 2012

Ehem. Alliierte Abhörstation

auf dem Teufelsberg

Auf dem aus Kriegstrümmern aufgeschütteten Teufelsberg errichtete der amerikanische Geheimdienst während des Kalten Krieges eine Abhörstation mit fünf Antennenkuppeln. Nach 1990 sollten hier exklusive Wohnungen entstehen, nach dem Scheitern des Bauvorhabens ist das bewachte Gelände heute dem Verfall und Vandalismus ausgeliefert. Seit 2011 ist das Gelände im Rahmen von Führungen wieder offiziell begehbar, derzeit bemühen sich Eigentümer und Politik um den Erhalt der Ruine.
 
  zurück    


Teufelsseechaussee 10
14193 Berlin / Wilmersdorf
Stadtplan

Verkehrsanbindung
S-Bhf. Grunewald, Heerstraße mit Fußweg


Veranstalter
BerlinSightOut, Arbeitskreis Teufelsberg
www.berlinsightout.de

Kontakt
Shalmon Abraham, Tel. 0163-858 50 96
info@berlinsightout.de




Samstag
Öffnungszeit: 10 - 24 Uhr


Führung: Rundgang durch die Abhörstation, halbstündlich nach Bedarf, Treffpunkt: Tor auf dem Teufelsberg-Gipfel, Anmeldung vor Ort möglich, Spende erbeten, Führung für Kinder eher ungeeignet, festes Schuhwerk wird angeraten


Andere Angebote: Kunstausstellungen und Musikveranstaltungen, Buchbasar, Videoinstallationen, Jugendprogramm für Groß und Klein rund um die Gebäudeanlagen der Abhörstation


Sonntag
Öffnungszeit: 10 - 20 Uhr


Führung: Rundgang durch die Abhörstation, halbstündlich nach Bedarf, Treffpunkt: Tor auf dem Teufelsberg-Gipfel, Anmeldung vor Ort möglich, Spende erbeten, Führung für Kinder eher ungeeignet, festes Schuhwerk wird angeraten


Andere Angebote: Kunstausstellungen und Musikveranstaltungen, Buchbasar, Videoinstallationen, Jugendprogramm für Groß und Klein rund um die Gebäudeanlagen der Abhörstation