Denkmal  
Mein Denkmaltag


Login

Benutzername
Passwort
 
Friedhof der Märzgefallenen
Foto: Wolfgang Bittner

Tag des offenen Denkmals 2012

Friedhof der Märzgefallenen

Von der Abgeordnetenbank zur Barrikade

Der Volksaufstand in Berlin am 18. und 19. März 1848 endete siegreich und schuf die Voraussetzung für die Nationalversammlung in Frankfurt am Main. Die Bronzefigur des Roten Matrosen von Hans Kies aus dem Jahr 1960 erinnert zudem an die Kämpfer der Volksmarinedivision, die seit der Novemberrevolution von 1918 hier ebenfalls bestattet liegen. Die Ausstellung „Am Grundstein der Demokratie“ auf dem Friedhof der Märzgefallenen fordert Antworten auf die Frage, wie die Stadtverordneten Berlins an der Märzrevolution teilnahmen. Von den hölzernen Abgeordnetenbänken bis zur Barrikade waren nur wenige Schritte zurückzulegen.
 
  zurück    


Landsberger Allee / Ernst-Zinna-Weg
10249 Berlin / Friedrichshain
Stadtplan

Verkehrsanbindung
Tram M5, M6, M8


Veranstalter
Dr. Heinz Warnecke, Dr. Kurt Laser

Kontakt
Dr. Heinz Warnecke, Tel. 422 20 36
heinz-warnecke@t-online.de

Veranstaltungsort barrierefrei 


Sonntag
Führung: Von der Abgeordnetenbank zur Barrikade. 10 Uhr, Treffpunkt: Landsberger Allee / Ernst-Zinna-Weg, Dr. Kurt Laser, Dr. Heinz Warnecke