Denkmal  
Mein Denkmaltag


Login

Benutzername
Passwort
 
Luftbild
Luftbild
Foto: Partner für Berlin/FTB-Werbefotografie

Tag des offenen Denkmals 2012

Woher die Oberbaumbrücke ihren Namen hat

Stadtspaziergang von der Oberbaumbrücke zur Holzmarktstraße

Die elementare Bedeutung von Holz für die Stadtentwicklung Berlins wird schon im Namen des Start- und Endpunkts des Stadtspaziergangs sichtbar. Dieser verdeutlicht nicht nur die sprachliche Herkunft bestimmter Bezeichnungen, sondern geht auch auf die Wiederentdeckung der Uferlagen von Friedrichshain und Kreuzberg ein. Viele Baudenkmäler rund um die Oberbaumbrücke, 1892–96 von Otto Stahl, werden auf unserem Weg entlang der Spree vorgestellt.
 
  zurück    


10243 Berlin / Friedrichshain
Stadtplan

Verkehrsanbindung
U-Bhf. Warschauer Straße


Veranstalter
Ansichtssachen Stadtführungen in Berlin
www.ansichtssachen-berlin.de

Kontakt
Olaf Riebe, Tel. 429 91 33 und 0170-515 30 72
ansichtssachen@web.de




Sonntag
Stadtführung: Von der Oberbaumbrücke zur Holzmarktstraße. 16 Uhr, Treffpunkt: U-Bhf. Warschauer Straße, oberer Ausgang, Geograf Olaf Riebe