Denkmal  
Mein Denkmaltag


Login

Benutzername
Passwort
 

Tag des offenen Denkmals 2010

Fokus Baerwaldbad


Baerwaldbad; Foto: Wolfgang Reuss
Foto: Wolfgang Reuss

Europa Nostra Award - Logo
Veranstalter/Kontakt:
Projekt Baerwaldbad – ein Kooperationsprojekt der L.I.S.T. GmbH und Zukunftsbau GmbH
Baerwaldstraße 64-67, 10961 Berlin, Tel.: 030 67309070
www.projekt-baerwaldbad.de (Website zu Ausbildung und Sanierung)
www.baerwaldbad.de (Website des Betreibers TSB e.V. für Schwimmzeiten/Kurse)


Freitag, 10. September 2010


Teil I: Fachveranstaltung zur Verbindung von "Beschäftigung und Denkmalpflege"
12.30 – 16.00 Uhr

Anmeldung für die Fachveranstaltung erforderlich bei Andreas Diezmann
per Tel.: 030 67309070, per Fax: 030 50589141 oder per E-Mail baerwaldbad@list-gmbh.de

Ergänzungen und Aktualisierungen zu diesem Programm finden Sie unter

Aus Anlass des Tages des offenen Denkmals und der Verleihung des Preises der Europäischen Union für das Kulturerbe / Europa-Nostra-Preises findet eine Fachveranstaltung statt, die die Möglichkeiten ausleuchten soll, die Beschäftigung und Ausbildung für den Erhalt historischer Gebäude leisten können. Die Veranstaltung wird unterstützt vom ESF-Bundesprogramm "Soziale Stadt – Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier (BIWAQ)".

Einführung: Das Denkmal Baerwaldbad und Denkmale in Kreuzberg
12.30 Uhr Begrüßung
Brita Wauer, Geschäftsführerin L.I.S.T. GmbH
12.35 Uhr Würdigung des Programms BIWAQ
Regine Wagner, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung
12.40 Uhr Die Bedeutung des Baerwaldbades als Denkmal im Rahmen des Werkes von Ludwig Hoffmann
Andrea Kirste, Architektin
Vorstellung von Denkmalpflegeprojekten in Verbindung mit Ausbildung und Beschäftigung
12.50 Uhr Jugendbauhütten / Freiwilliges Jahr in der Denkmalpflege in Berlin und Brandenburg (Europa-Nostra-Preisträger 2008)
Bernd Henning, Jugendbauhütte; ijgd Landesverein Brandenburg e.V.
13.05 Uhr Lehrbaustellen für das Baugewerbe
Angelika Thormann, Geschäftsführerin des Bildungsvereins Bautechnik
13.20 Uhr Erfahrungen Baerwaldbad: Ausbildung von benachteiligten Jugendlichen im Baerwaldbad inkl. Auslandspraktika im Denkmalbereich (Europa-Nostra-Preisträger 2010)
Peter Urban, Zukunftsbau GmbH
13.30 Uhr Kaffeepause
Statements
14.00 Uhr
  • Erfahrungen Baerwaldbad – Erwartungen und Erfahrungen aus der Sicht des Jobcenters
  • Chancen auf dem Arbeitsmarkt von jungen Erwachsenen mit einer Berufsorientierung oder Zusatzqualifizierung Denkmalpflege im Rahmen der Ausbildung
Anja Ullrich, Bereichsleiterin U25 (unter 25-Jährige) im Jobcenter Friedrichshain-Kreuzberg
14.10 Uhr Ausbildungsmarkt und Ausbildungsbereitschaft von jungen Erwachsenen in Handwerken mit einem Schwerpunkt Denkmalpflege
Vertreter des Handwerks
14.20 Uhr In Kooperation mit Jobcentern finanzierte Projekte im Bereich Denkmalpflege aus Sicht der Handwerkskammer Berlin
Arne Lingott, Handwerkskammer Berlin
14.30 Uhr Die Sanierung des Baerwaldbades aus Sicht der Denkmalpflege
Ingolf Herbarth, Landesdenkmalamt Berlin
14.45 Uhr Führung durch das Baerwaldbad
Lukas Born, Projektleiter, L.I.S.T. GmbH
bis 16.00 Uhr Abschlussdiskussion


Teil II: Eröffnung des Bewegungsraums und Benefizveranstaltung
ab 16.30 Uhr


Anmeldung für die Eröffnung erwünscht. Für die Benefizveranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich, für die Teilnahme wird um die Entrichtung einer Spende gebeten.

Die Eröffnung des Bewegungsraumes in den ehemaligen Wannenbädern ist ein erster wichtiger Schritt, das Bad zukünftig auch für Bewegung und Gymnastik nutzen zu können. Der Ausbau wird durch das Programm "Bildung im Quartier" des Landes Berlin und durch die Europäische Union (Fonds für Regionale Entwicklung – EFRE), das Jobcenter Friedrichshain-Kreuzberg und die Veolia Stiftung unterstützt. Dieser Anlass soll auch genutzt werden, um weitere Perspektiven für das Baerwaldbad vorzustellen. Dazu gehören die Initiative zur Gründung einer Stiftung für das Gebäude, aber auch die dringende Sanierung der Decke in der historischen Halle.

Die Eröffnung des Bewegungsraumes in den ehemaligen Wannenbädern
16.30 Uhr Die Nutzungserweiterung im Baerwaldbad – Ziele und Entwicklungen
Joachim Uffelmann, Vorsitzender des TSB e.V.
16.40 Uhr Grußwort zur Eröffnung und Würdigung des Programms "Bildung im Quartier"
Dr. Jan Stöß, Stadtrat für Finanzen, Kultur, Bildung und Sport des Bezirksamtes Friedrichshain-Kreuzberg
16.45 Uhr Vereine als Betreiber von Sportstätten
Peter Hanisch, Ehrenpräsident des Landessportbundes Berlin
Das Baudenkmal langfristig unterstützen: Die Idee einer Stiftung
16:50 Uhr Ludwig Hoffmann: Umgang mit dem denkmalgeschützten Erbe in Berlin
Dörte Döhl, Kunsthistorikerin und Hoffmann-Expertin
17:10 Uhr Die Stiftung als Möglichkeit zum Erhalt historischer Gebäude
Rupert Graf Strachwitz, Europa Nostra Deutschland und Maecenata Institut für Philanthropie und Zivilgesellschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin
Das Baudenkmal jetzt unterstützen:
Benefizveranstaltung zugunsten der Sanierung der Decke
18.00 Uhr Klassisches Konzert in der Alten Halle
Ensemble der Georg-Friedrich-Händel-Oberschule
18.30 Uhr Versteigerung von Kunstobjekten zugunsten der Sanierung der Decke in der Alten Halle
Künstler von PHÖNIX
ab 19.00 Uhr "Fräulein Winkelmann", Weltmusik / DJ im Bewegungsraum / Schwimmen mit Musik in der Alten Halle
Radio multicult.fm
Medienpartner für die Benefizveranstaltung ist Radio multicult.fm.


Samstag, 11. September 2010


Teil III: Das Baerwaldbad am Tag des offenen Denkmals


Freitag, 19. November 2010


Teil IV: Gemeinsame Veranstaltung zur Verleihung des Europa-Nostra-Preises an das Neue Museum und an das Projekt Baerwaldbad
11.00 Uhr im Baerwaldbad


Aus Anlass der Verleihung von Europa-Nostra-Hauptpreisen an das Neue Museum in der Kategorie "Konservierung" und an das Projekt Baerwaldbad in der Kategorie "Allgemeine und berufliche Bildung sowie Bewusstseinsbildung" stellen sich beide Projekte vor.
Weitere Informationen finden Sie unter