Denkmal  
 
Dorfkirche Marienfelde
Foto: Wolfgang Bittner

Tag des offenen Denkmals 2010

Dorfkirche Marienfelde


Die Dorfkirche Marienfelde, die noch heute vom ursprünglichen Dorfanger umgeben ist, wurde im ersten Drittel des 13. Jahrhunderts erbaut und ist damit eines der ältesten Bauwerke Berlins. Bauhistorisch ist die Kirche spätromanisch mit frühgotischen Anbauten, der Innenraum wurde mehrfach verändert, zuletzt 1921 unter Bruno Möhring. 1994 wurde die neue, dreimanualige Orgel der dänischen Orgelbauer Frobenius & Sonner eingebaut.
 
  zurück    


Alt-Marienfelde
12277 Tempelhof - Schöneberg / Tempelhof
Stadtplan

Verkehrsanbindung
S-Bhf. Buckower Chaussee / Bus 112, 277, M11, M27, M77, X11, X83

Veranstalter
Ev. Kirchengemeinde Marienfelde
www.ev-kirchengemeinde-marienf...

Kontakt
Tel. 721 20 20 (Jutta Wagner)
jutta.wagner@jazzpolizei.de




Samstag
Öffnungszeit: 15.00 - 18.00 Uhr
Für Fragen zur Geschichte und zum Bau sind Mitglieder der Kirchengemeinde vor Ort.


Sonntag
Öffnungszeit: 15.00 - 18.00 Uhr
Für Fragen zur Geschichte und zum Bau sind Mitglieder der Kirchengemeinde vor Ort.