Denkmal  
 
Gasometer Schöneberg
Gasometer Schöneberg
Foto: Dörte Döhl

Tag des offenen Denkmals 2010

Rund um den Gasometer Schöneberg


Der 78 m hohe Niederdruckgasbehälter Schöneberg IV wurde vor 100 Jahren errichtet und prägt seither das Umfeld auf der „Roten Insel“. Wie haben die Anwohner 1910 auf das einmalige Ingenieurbauwerk reagiert? Wie wird der Gasometer Schöneberg heute genutzt und welche Veränderungen durchläuft das Gelände, auf dem weitere denkmalgeschützte Gebäude stehen? Die Führungen rund um das historische Gaswerksgelände an der Torgauer Straße thematisieren die Geschichte des Gasometers mit Blick auf seine Umgebung auf der Schöneberger Insel.
 
  zurück    


10829 Tempelhof - Schöneberg / Schöneberg
Stadtplan

Verkehrsanbindung
S-Bhf. Schöneberg, Julius-Leber-Brücke / Bus 248, M46

Veranstalter
Bürgerinitiative Gasometer Schöneberg
www.bi-gasometer.de

Kontakt
Tel. 782 77 02 (Dr. Dörte Döhl)

Veranstaltungsort barrierefrei 


Samstag
Führung: 100 Jahre Gasometer Schöneberg. 12.00, 14.00, 16.00 Uhr, Treffpunkt: Eingang Cheruskerpark, Cheruskerstraße / Roßbachstraße, Dr. Dörte Döhl, Christiane Heiß, Sonja Reich


Sonntag
Führung: 100 Jahre Gasometer Schöneberg. 12.00, 14.00, 16.00 Uhr, Treffpunkt: Eingang Cheruskerpark, Cheruskerstraße / Roßbachstraße, Dr. Dörte Döhl, Christiane Heiß, Sonja Reich