Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2010

Atelierhaus Wiesenstraße 29

Ehem. Rotaprint-Fabrik

Das Gebäude ist Teil der ehemaligen Druckmaschinenfabrik Rotaprint. Es wurde 1957 von Otto Block in der klaren Formensprache der Nachkriegsmoderne mit einem großflächig verglasten, sechsgeschossigen Vorderhaus sowie einer angebauten hohen Schedhalle errichtet. Die Rotaprint-Fabrik wurde 1989 geschlossen. Viele Originaldetails und Ausstattungen sind noch erhalten. Seit 2009 saniert und vermietet die Künstlergenossenschaft WIESENSTRASSE 29 eG die Räume vor allem als Ateliers für Künstler.
 
  zurück    


Wiesenstr. 29
13357 Mitte / Wedding
Stadtplan

Verkehrsanbindung
U-Bhf. Nauener Platz / U/S-Bhf. Wedding / Bus 247

Veranstalter
WIESENSTRASSE 29 eG
www.wiesenstrasse29.de

Kontakt
Tel. 461 23 43 (Jörg Bürkle)
w29eg@web.de




Samstag
Führung: Von der Fabrik zum Atelier. 13.30 Uhr, Treffpunkt: vor dem Haus, Bernhard Hummel (Architekt)