Denkmal  
Mein Denkmaltag


Login

Benutzername
Passwort
 
Lessing-Haus am Nikolaikirchplatz

Tag des offenen Denkmals 2010

Lessing-Haus am Nikolaikirchplatz

im Nikolaiviertel

Das Lessing-Haus, am früheren Nikolaikirchhof 10 gelegen, seit 1986 Nikolaikirchplatz 7, ist eines der Bürgerhäuser hinter der Nikolaikirche (um1230, Wiederaufbau 1981–87). Das Haus beherbergt heute die Bücherstube des OEZ Berlin-Verlages und bietet Bücher zu Berlin, der deutschen Aufklärung und Osteuropa an.
 
  zurück    


Nikolaikirchplatz 7
10178 Mitte / Mitte
Stadtplan

Verkehrsanbindung
Bhf. Alexanderplatz

Veranstalter
Osteuropa-Zentrum Berlin-Verlag
www.oezb-verlag.de

Kontakt
Tel. 993 93 16 (Detlef Stein, Mo - Sa 15.00 - 21.00 Uhr)
detlef.w.stein@gmx.de




Samstag
Öffnungszeit: 10.00 - 21.00 Uhr


Führung: Gotthold Ephraim Lessing im Berliner Nikolaiviertel. 10.00, 14.30, 15.00, 17.00, 18.30 Uhr (auf Deutsch), 11.00, 15.30 Uhr (auf Englisch), 12.00, 18.00 Uhr (auf Russisch), 13.00 Uhr (auf Polnisch), 14.00 Uhr (auf Bulgarisch). 16.00 Uhr (auf Französisch), Treffpunkt: Nikolaikirchplatz 7, Detlef Stein, Mitarbeiter des Verlages, max. 10 Pers.


Ausstellung: Alexander Solschenizyn und Alja Rachmanowa. Zwei russische Schriftsteller-Phänomene


Andere Angebote: Bücher und Kunst aus und über Osteuropa


Sonntag
Öffnungszeit: 10.00 - 21.00 Uhr


Führung: Gotthold Ephraim Lessing im Berliner Nikolaiviertel. 10.00, 14.30, 15.00, 17.00, 18.30 Uhr (auf Deutsch), 11.00, 15.30 Uhr (auf Englisch), 12.00, 18.00 Uhr (auf Russisch), 13.00 Uhr (auf Polnisch), 14.00 Uhr (auf Bulgarisch). 16.00 Uhr (auf Französisch), Treffpunkt: Nikolaikirchplatz 7, Detlef Stein, Mitarbeiter des Verlages, max. 10 Pers.


Ausstellung: Alexander Solschenizyn und Alja Rachmanowa. Zwei russische Schriftsteller-Phänomene


Andere Angebote: Bücher und Kunst aus und über Osteuropa