Denkmal  
Mein Denkmaltag


Login

Benutzername
Passwort
 
Städtebau und Verkehr an Karl-Marx-Allee und Schillingstraße
Foto: Wolfgang Bittner

Tag des offenen Denkmals 2010

Städtebau und Verkehr an Karl-Marx-Allee und Schillingstraße


Verkehr ist nicht nur Verkehrsmittel und -bauwerk, er wird im Stadtraum erfahren. Bewegung im Raum gestaltete die Nachkriegsmoderne daher bewusst: Ihr Städtebau aus frei stehenden Bauten wird beim fließenden Wechsel der Perspektiven zum plastischen Erlebnis. Bei der Begehung zwischen Schillingstraße und Platz der Vereinten Nationen (ehemaliger Leninplatz) mit dem Kino International, dem Café Moskau und „Plattenbauten“ wird Stadt zur skulpturalen und kinematischen Kunst – ein unterschätztes Denkmal räumlicher Qualität.
 
  zurück    


10178 Mitte / Mitte
Stadtplan

Veranstalter
Dr. Roman Hillmann

Kontakt
Tel. 924 65 20 (Dr. Roman Hillmann, Mo - Fr 19.00 - 21.00 Uhr)

Veranstaltungsort barrierefrei 


Samstag
Führung: Stadtraum als skulpturale und kinematische Kunst. 10.00 Uhr, Treffpunkt: Alexanderplatz, Weltzeituhr vor dem Alexanderhaus (Bhf. Alexanderplatz), Dr. Roman Hillmann, max. 24 Pers.
Anmeldung erforderlich bis 7. Sep. bei Dr. Roman Hillmann telefonisch