Denkmal  
 

Veranstaltungen

Tag des offenen Denkmals 2009

 
Schloss Wannsee Schloss Biesdorf Dorfkrug Lübars
Ateliermuseum der Bildhauerin Ruthild Hahne ASTOR Film Lounge

Historische Orte
des Genusses


Samstag, 12.09.2009
Sonntag, 13.09.2009
 


Der Tag des offenen Denkmals findet bundesweit am 13. September 2009, in Berlin am 12. und 13. September statt. Schwerpunktthema sind "Historische Orte des Genusses".

Das gedruckte Programmheft liegt an vielen öffentlichen Stellen aus, zum Beispiel in den Hauptbibliotheken der Bezirke (Liste, pdf; 28 KB), oder im Landesdenkmalamt Berlin (Klosterstraße 47 in Berlin-Mitte, werktags geöffnet 7:00 - 19:00 Uhr).

Das Internetprogramm berücksichtigt auch die Angebote, die uns erst nach Redaktionsschluss für das Programmheft erreicht haben, sowie Programmänderungen.

Hotline
Für persönliche Beratung steht zum Tag des offenen Denkmals eine Hotline zur Verfügung: Tel.: 030 96513316
8:00 - 18:00 Uhr am 11. und 12. September 2009
8:00 - 16:00 Uhr am 13. September 2009

Hinweise für die Aktiven
Der Tag des offenen Denkmals in Europa
Um für den Denkmalschutz zu werben, begehen über 45 Länder Europas im August und September die European Heritage Days. In Berlin wie in ganz Deutschland findet diese Veranstaltung am zweiten Septemberwochenende statt. Das jährlich wechselnde Schwerpunktthema gewährt immer wieder neue Einblicke in die Berliner Denkmallandschaft. Beteiligen können sich alle, die ein Bau-, Boden- oder Gartendenkmal (im Sinne des Denkmalschutzgesetzes) öffnen, Führungen durch Denkmale, Ausstellungen, Konzerte, Kinderaktionen oder sonstige Programmpunkte im Denkmal anbieten wollen. Vor allem Besitzer sonst nicht öffentlich zugänglicher Gebäude können den Tag nutzen, um der Öffentlichkeit ihr Denkmal vorzustellen. Auch Denkmale, die wegen laufender Bauarbeiten geschlossen sind, können sich beteiligen und die Fortschritte der Restaurierung präsentieren.

Informationen zum Tag des offenen Denkmals in Deutschland:
     

Pressematerial




Links