Denkmal  
 
Trudelturm
Trudelturm

Tag des offenen Denkmals 2009

Aerodynamische Denkmale

Ehem. Motorflugplatz Johannisthal-Adlershof

Der erste Motorflugplatz Deutschlands, vor 100 Jahren angelegt, wurde Ursprung einer Forschungslandschaft (Deutsche Versuchsanstalt für Luftfahrt, 1932–39 von Hermann Brenner und Werner Deutschmann) und seit den 1990er-Jahren Kern des Wissenschafts- und Wirtschaftsstandortes Adlershof. Das ehemalige Flugfeld Johannisthal erwies sich als Schatzkammer der Natur, die zum Landschaftspark entwickelt wird. Den Aerodynamischen Park mit ehemaligen Windkanälen und Motorenprüfständen umgibt der neue Campus der Humboldt-Universität zu Berlin in Adlershof.

 
  zurück    


Newtonstraße / Kroneckerstraße
12489 Treptow - Köpenick / Treptow
Stadtplan

Verkehrsanbindung
S-Bhf. Adlershof / Bus 162, 163, 164

Veranstalter
Förderverein Landschaftspark Johannistal/Adlershof e.V.
www.foerderverein-landschaftsp...

Kontakt
Tel. 63 92 63 30, 0170-412 60 14 (Frank Lauterbach)
frank.lauterbach.berlin@
t-online.de





Sonntag
Öffnungszeit: 9.30 - 17.00 Uhr


Führung: Luftfahrttechnische Denkmale und Landschaftspark auf dem ehem. Flugfeld. 10.00, 11.30, 13.00, 14.30 Uhr, Treffpunkt: Eingang großer Windkanal in der Kroneckerstraße, Dr. Ahlbrecht, Dr. Graichen, Dr. König, Frank Lauterbach


Ausstellung: Fotografien und Texte zum ehem. Flugplatz Johannisthal und den Luftfahrtforschungsanlagen in Adlershof



Andere Angebote: Kaffee und Kuchen im schalldämpfenden Motorenprüfstand