Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2009

Bahnbetriebswerk Schöneweide


Das Bahnbetriebswerk wurde 1902–06 an der Strecke Berlin Görlitzer Bahnhof – Cottbus – Görlitz eröffnet. Es wurde eine Länderbahndrehscheibe mit zwölf ständigen Ringlokschuppen, Wasserturm, Bekohlungskran und Verwaltungsgebäuden errichtet. Mitte der 1990er-Jahre zog sich die Deutsche Bahn aus der Anlage zurück, die bis dahin Dampflokhochburg war. Heute sind hier zwei Museumsvereine angesiedelt und es starten regelmäßig Museumszüge.
 
  zurück    


Adlergestell
12439 Treptow - Köpenick / Treptow
Stadtplan

Verkehrsanbindung
S-Bhf. Betriebshof Schöneweide

Veranstalter
Dampflokfreunde Berlin e.V.
www.dampflokfreunde-berlin.com




Sonntag
Öffnungszeit: 10.00 - 17.00 Uhr


Führung: 10.00, 11.00, 12.00, 13.00, 14.00, 15.00, 16.00 Uhr, Treffpunkt: Lokschuppen, max. 20 Pers.


Andere Angebote: Draisinen- und Führerstandsmitfahrten auf einer Diesellok, geöffneter Speisewagen