Denkmal  
 
Bremer Höhe
Foto: Wolfgang Bittner

Tag des offenen Denkmals 2009

Bremer Höhe


Die Gebäude der Bremer Höhe wurden von der Berliner Gemeinnützigen Baugesellschaft zwischen 1870 und 1913 erbaut. Davor standen Landhäuser auf dem Areal, einfache Arbeiter betrieben Subsistenzwirtschaft, auch ein Ausflugslokal war hier zu finden.
 
  zurück    


Schönhauser Allee 59B
10437 Pankow / Prenzlauer Berg
Stadtplan

Verkehrsanbindung
U-Bhf. Eberswalder Straße, Schönhauser Allee / Tram M1

Veranstalter
Geschichtswerkstatt Bremer Höhe
www.bremer-hoehe.de

Kontakt
Tel. 0177-626 79 50 (Tino Kotte)
geschichtswerkstatt@
bremer-hoehe.de





Samstag
Vortrag: 16.00 Uhr, max. 30 Pers.
Anmeldung erforderlich bis 11. Sep. bei Tino Kotte telefonisch, per E-Mail oder schriftlich an: Geschichtswerkstatt Bremer Höhe, Schönhauser Allee 59B, 10437 Berlin