Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2009

Bauen und Wohnen in Prenzlauer Berg um 1900


Die Ausstellung „Zimmermeister Brunzel baut ein Mietshaus“ thematisiert die Lebensverhältnisse in einem der dichtbesiedeltsten Wohnquartiere Berlins um 1900. Das Mietshaus in der Dunckerstraße steht stellvertretend für die Geschichte des Gebietes um den heutigen Helmholtzplatz Ende des 19. Jahrhunderts. Die Voraussetzungen der Mietskasernenbebauung an den Stadträndern der wachsenden Metropole werden ebenso thematisiert wie die spezifischen Wohn- und Lebensverhältnisse in Vorderhaus und Hinterhaus in einer Gegend, welche bis heute für Schlagzeilen sorgt.
 
  zurück    


Dunckerstr. 77
10437 Pankow / Prenzlauer Berg
Stadtplan

Verkehrsanbindung
U/S-Bhf. Schönhauser Allee / S-Bhf. Prenzlauer Allee / Tram M10

Veranstalter
Miteinander-Füreinander e.V.
www.mitundfuereinander.de

Kontakt
Tel. 445 23 21 (Karin Ehrlich)
mitundfuereinander@freenet.de




Samstag
Öffnungszeit: 12.00 - 19.00 Uhr


Ausstellung: Zimmermeister Brunzel baut ein Mietshaus


Andere Angebote: Kaffee und Kuchen


Sonntag
Öffnungszeit: 12.00 - 19.00 Uhr


Ausstellung: Zimmermeister Brunzel baut ein Mietshaus


Andere Angebote: Kaffee und Kuchen