Denkmal  
 
Das mittelalterliche Straßennetz von Berlin und Cölln

Tag des offenen Denkmals 2009

Das mittelalterliche Straßennetz von Berlin und Cölln

Stadtspaziergang

Dank zahlreicher archäologischer Befunde lassen sich die Strukturen der Straßen des frühen Mittelalters bei dem Stadtspaziergang entdecken. Erstaunlich ist, wie das Stadtbild noch heute vom Verlauf der einstigen Stadtmauern und Gräben geprägt wird. Wir gehen vom U-Bahnhof Klosterstraße durch die ersten Siedlungsgebiete Berlins und Cöllns. Anhand der Grabungsdaten werden die prägenden Entwicklungen auf dem (historischen) Schlossplatz deutlich: der Klosterbezirk der Dominikaner und die Entwicklung des Berliner Schlosses.
 
  zurück    


10179 Mitte / Mitte
Stadtplan

Veranstalter
Hansjürgen Vahldiek in Kooperation mit Verein für die Geschichte Berlins e.V.
www.diegeschichteberlins.de

Kontakt
Tel. 811 85 62 (Hansjürgen Vahldiek)
post@hansjuergen.vahldiek.info


Ausgebucht
Die Veranstaltung ist leider ausgebucht


Samstag
Führung: ausgebucht


Sonntag
Führung: ausgebucht