Denkmal  
 


Tag des offenen Denkmals 2008

Friedhof der Märzgefallenen

Gedenkstätte für Revolutionsopfer und Gartendenkmal

Auf dem Lindenberg im südöstlichen Teil des Volksparks Friedrichshain befindet sich der Friedhof der Märzgefallenen, der am 22. März 1848 mit der Beisetzung der gefallenen Barrikadenkämpfer eingeweiht wurde. Bis Dezember 1918 wurden am Tor 33 Opfer der Novemberrevolution, Arbeiter, Soldaten und Matrosen, bestattet. Links neben dem Tor befindet sich seit 1960 die Bronzefigur „Der Rote Matrose“ von Hans Kies.
   
  zurück    
| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 ... | 15 | 16 | 17 | 18

10249 Friedrichshain - Kreuzberg / Friedrichshain

Veranstalter
Geschichtskommission DIE LINKE Friedrichshain-Kreuzberg

Kontakt
Tel. 0 30 4 22 20 36 (Herr Dr. Heinz Warnecke)



Samstag
Führung: 11.00 Uhr, Herr Dr. Warnecke, Herr Dr. Wernicke, Treffpunkt: Eingangstor, Landsberger Allee/Ernst-Zinna-Weg (U-Bhf. Strausberger Platz; Bus 240; M 5, M 6, M 8)