Denkmal  
 


Tag des offenen Denkmals 2008

Karl-Marx-Allee

Vom Strausberger Platz zum Frankfurter Tor

Die Stadtwanderung vom Strausberger Platz bis zum Frankfurter Tor macht die Geschichte der Karl-Marx-Allee mit den nördlich und südlich angrenzenden Bereichen im Wandel der Zeit erlebbar. Eine exemplarische Kombination von Repräsentationswillen, sozial bestimmtem stadtplanerischem Denken und künstlerisch anspruchsvoller Architektur wird hier sichtbar. Vom "Nationalen Aufbauwerk" der 50er Jahre in der DDR wird ein Bogen bis in die Gegenwart gespannt.
   
  zurück    
| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 ... | 15 | 16 | 17 | 18

10243 Friedrichshain - Kreuzberg / Friedrichshain

Veranstalter
Geschichtskommission DIE LINKE Friedrichshain-Kreuzberg

Kontakt
Tel. 0 30 2 96 19 40 (Herr Dr. Norbert Podewin)



Samstag
Führung: 10.00 Uhr, Herr Dr. Podewin, Treffpunkt: Strausberger Platz, an der Karl-Marx-Büste (U-Bhf. Strausberger Platz)