Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2008

Boxhagener Platz

Denkmal mit Widersprüchen

Der Platz wurde 1903 als zentraler öffentlicher Raum eines entstehenden Mietquartiers von der Baumschule Späth als Schmuckanlage gestaltet. Die sich in der Folgezeit herausbildende Nutzung als Wochenmarkt und Kinderspielplatz wurden 1929 von Erwin Barth in eine Neugliederung der Anlage aufgenommen. Doch der Platz blieb bis heute umstritten. Die Denkmalschutzmaßnahmen 1993-95 und 2004-05 und die vielfältige Nutzung des Platzes offenbaren die Konflikte des umliegenden Stadtquartiers.
   
  zurück    
| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 ... | 15 | 16 | 17 | 18

10245 Friedrichshain - Kreuzberg / Friedrichshain

Veranstalter
Friedrichshainer Geschichtsverein Hans Kohlhase
www.friedrichshainer-geschicht...

Kontakt
Tel. 0 30 42 08 73 81 (Herr Wanja Abramowski)
hans.kohlhase@gmx.de

Veranstaltungsort barrierefrei 

Samstag
Führung: 14.00 Uhr, Herr Wagner, Treffpunkt: Krossener Straße/Gärtnerstraße (S-Bhf. Warschauer Straße; Bus 240; M 13)

Sonntag
Führung: 16.00 Uhr, wie Samstag