Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2008

East Side Story: Das Quartier Rudolfplatz


Als Stadtteil-Vater des Quartiers nahe dem Osthafen kann der Ziegeleibesitzer und Bauherr Maximilian Koch gelten. Die Führung durch seinen Urenkel Martin Wiebel verbindet Industriegeschichtliches (von Osram über NARVA zu BASF), Denkmalpflegerisches (Zwingli-Kirche, Ludwig Hoffmanns Schulbau, Koch-Musterhaussiedlung, Radialsystem) mit Bau- und Familienhistorischem. Wiebel ist Autor der Stadtteil-Biographie „East Side Story“und kuratierte im Frühjahr 2008 die Ausstellung "Berlin Upper East Side" in der Zwinglikirche.
   
  zurück    
| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 ... | 15 | 16 | 17 | 18

10245 Friedrichshain - Kreuzberg / Friedrichshain

Veranstalter
KulturRaum Zwingli-Kirche e.V.
www.berlin-upper-east-side.de

Kontakt
Tel. 0 30 29 00 55 88 (Herr Prof. Martin Wiebel)
mwwiebel@aol.com



Samstag
Führung: 14.00 Uhr, Herr Prof. Wiebel, Treffpunkt: Max-Koch-Passage am U- Bhf. Warschauer Straße

Sonntag
Führung: wie Samstag