Denkmal  
 


Tag des offenen Denkmals 2008

Charlottenburger Tor


Mit dem Charlottenburger Tor errichtete sich Charlottenburg 1907/08, damals noch eine der reichsten Städte Preußens, an der heutigen Straße des 17. Juni einen besonders repräsentativen Zugang. Als Gegenstück zum Brandenburger Tor sollte es nach Ansicht von Stadtarchitekt Ludwig Hercher den Auftakt zu einer der "schönsten Straßen der Welt" bilden. Über die kürzlich beendeten Restaurierungsarbeiten sowie historische Ansichten und Pläne informiert das unterirdisch gelegene Tormuseum. Einen schönen Blick auf das heutige Stadtbild bietet sich dem Betrachter von der 20 m hohen Aussichtsplattform.
   
  zurück    
| 1 | 2 | 3 | 4 ... | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19

Straße des 17. Juni 114
10623 Charlottenburg - Wilmersdorf / Charlottenburg
Stadtplan

Verkehrsanbindung
S-Bhf. Tiergarten

Veranstalter
MUSEUM Charlottenburg-Wilmersdorf; Freundeskreis Charlottenburger Tor; Stiftung Denkmalschutz Berlin
www.museum-charlottenburg-wilm..., www.stiftung-denkmalschutz-ber...

Kontakt
Tel. 0 30 90 29-13201 (Frau Birgit Jochens)
heimatmuseum@
charlottenburg-wilmersdorf.de




Samstag
Öffnungszeit: 12.00 - 15.00 Uhr


Führung: 15.00 Uhr, Freundeskreis Charlottenburger Tor, Treffpunkt: Eingang Nordflügel, max. 25 Pers., Anmeldung erforderlich: bis 11.9. (Mo - Fr 9.00 - 16.00 Uhr 90 29-13201, Fax: 90 29-13202, heimatmuseum@
charlottenburg-wilmersdorf.de, schriftlich: MUSEUM Charlottenburg-Wilmersdorf, Schloßstraße 69, 14059 Berlin)

Sonntag
Führung: 11.00 Uhr, Treffpunkt und Anmeldung wie Samstag