Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2007

Kath. Herz-Jesu-Kirche



Äußerlich wird der Kirchenbau von rotem Backstein und weißen Putzflächen bestimmt. Das neugotische Ensemble wurde 1898 von Engelbert Seibertz und Herrmann Bunning erbaut. Die mehrfach umgestaltete Kirche erhielt ihre radikalste Erneuerung 1958, als die alten Wandmalereien entfernt wurden. Zur Ausstattung gehören spätgotische Bildwerke (um 1500) und ein neues Fensterwerk von Paul Corazolla (2003). Der Gestaltungswandel des Berliner Sakralraums lässt sich in Herz Jesu prägnant aufzeigen.
   
  zurück    
| 1 | 2 ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10

Friedrich-Wilhelm-Straße 70-71
12103 Tempelhof - Schöneberg / Tempelhof
Stadtplan

Verkehrsanbindung
S-Bhf. Kaiserin-Augusta-Straße; Bus 170

Veranstalter
Kath. Pfarrgemeinde Herz-Jesu Tempelhof

Kontakt:
Tel. 7 86 64 30 (Herr Frank)
frank-hp@web.de

Veranstaltungsort für Rollstuhlfahrer geeignet 


Samstag

Öffnungszeit:
10.00 – 15.00 Uhr

Führung:
10.30, 13.30 Uhr, Frau Oppermann, Treffpunkt: in der Kirche

Sonntag

Öffnungszeit:
10.00 – 15.00 Uhr

Führung:
wie Samstag