Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2007

Ev. Martin-Luther-Gedächtniskirche

Jugendprojekt

Die 1933-35 von Curt Steinberg gebaute Martin-Luther-Gedächtniskirche ist mit ihrer bis auf wenige Veränderungen erhaltenen Ausstattung ein unersetzbares Dokument eines von nationalsozialistischer Ideologie beeinflussten Kirchenbaus. Im Rahmen eines Geschichtsprojektes werden SchülerInnen die Kirche als Ort der Erinnerung und Dokument der evangelischen Kirche während der NS-Zeit in den Blick nehmen und Überlegungen zu einer künftigen Nutzung des Gebäudes anstellen. Die Ergebnisse werden als Präsentation vor Ort und durch Führungen vorgestellt.
   
  zurück    
| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... | 9 | 10

Rathausstraße 28-29
12105 Tempelhof - Schöneberg / Tempelhof
Stadtplan

Verkehrsanbindung
U-Bhf. Westphalweg; Bus 282

Veranstalter
Schöneberg Museum, Jugend Museum in Kooperation mit Denk mal an Berlin e.V.; Prof. Dr. Stefanie Endlich, Monica Geyler von Bernus, Beate Rossié für Berliner Forum für Geschichte und Gegenwart e.V.
www.jugendmuseum.de

Kontakt:
Tel. 75 60 61 63 (Frau Springfeld)
mail@jugendmuseum.de

Veranstaltungsort für Rollstuhlfahrer geeignet 


Sonntag

Eröffnung:
12.00 Uhr, Präsentation der Ergebnisse des Jugendprojekts

Führung:
12.30 Uhr, Kirchenführung, Jugendliche 9./10. Klasse