Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2006

Bustour zur Friedhofslandschaft



Dreifaltigkeitsfriedhof
Foto: W. Bittner


1989 wurde die Stiftung Historische Kirch- und Friedhöfe Berlin-Brandenburg gegründet. Stadtweit konnten seitdem etwa 700 Grabstätten auf 12 Friedhöfen vor dem Verfall gerettet werden. Seit 2004 erarbeitet die ag friedhofsmuseum unter dem Dach der Stiftung den Aufbau eines Museumskonzepts, bei dem die Friedhöfe selbst Sammlung und Ausstellungsort bilden. Dieses Konzept und natürlich die Berliner Friedhofslandschaft möchte die bezirksübergreifende Rundfahrt vorstellen.
Der Bus fährt am Sonntag, den 10.9.2006 nach festgelegtem Fahrplan durchgehend von 10.00 bis 18.00 Uhr. Es besteht die Möglichkeit an der gesamten, ca. einstündigen Rundtour teilzunehmen oder an den jeweiligen Friedhöfen auszusteigen, um die Angebote vor Ort wahrzunehmen. Der genaue Fahrplan sowie die Angebote der Teilnehmerfriedhöfe werden ab dem 27.8.2006 auf der Homepage www.friedhofsmuseum.de eingestellt. Für die Mitfahrt wird ein Kostenbeitrag von EUR 2,00 erhoben, die Angebote vor Ort sind unentgeltlich.

Veranstalter
Stiftung Historische Kirch- und Friedhöfe Berlin-Brandenburg; ag friedhofsmuseum

Kontakt
6 91 70 37 (Herr Ernerth)
info@friedhofsmuseum.de
www.friedhofsmuseum.de
Alter St. Matthäus-Kirchhof
Friedhof der Dorotheenstädtischen und Friedrichswerderschen Gemeinden (Mitte)
Friedhöfe an der Bergmannstraße (Kreuzberg)