Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2006

Operationsbunker Teichstraße



Mit dem Operationsbunker Teichstraße wird ein original erhaltener Bunker aus dem Jahr 1940-41 der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Bunker auf dem Gelände des Humboldtkrankenhauses (1908-10 von Mohr und Weidner) ist durch Mitglieder des Berliner Unterwelten e.V. instand gesetzt worden.
   
  zurück    
| 1 | 2 ... | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14

Teichstraße 65
13407 Reinickendorf / Reinickendorf
Stadtplan

Verkehrsanbindung
U-Bhf. Paracelsus-Bad; S-Bhf. Alt-Reinickendorf; Bus 122

Veranstalter
Berliner Unterwelten e.V.
www.berliner-unterwelten.de

Kontakt:
Tel. 49 91 05 17 (Berliner Unterwelten e.V.)

Mitglied bei denkmal-netzwerk.de 


Samstag

Öffnungszeit:
11.00 - 16.00 Uhr
Führung:
11.00 - 16.00 Uhr, stündlich, Herr Happel, Herr Janick, Treffpunkt: Teichstraße/St.-Galler-Straße, max. 25 Pers., Anmeldung erforderlich: 4.-8.9. bei Berliner Unterwelten e.V. (10.00 - 15.00 Uhr 49 91 05 17)