Denkmal  
 

Foto: W. Reuss

Tag des offenen Denkmals 2006

Passage Neukölln



Das Rixdorfer Gesellschaftshaus wurde 1909 von Reinhold Kiehl errichtet. Es besaß im Keller eine Kegelbahn, im Erdgeschoss ein Restaurant, im ersten Stock ein Theater (später Kino) und im zweiten Stock eine Großrestauration mit Tanzmöglichkeit. Die Führung ermöglicht die Besichtigung des historischen Kinosaals, der Neuköllner Oper (mit Blick hinter die Kulissen) und des Kellers mit den Resten der Kegelbahnen.
   
  zurück    
| 1 | 2 ... | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13

Karl-Marx-Str. 131/133
12043 Neukölln / Neukölln
Stadtplan

Verkehrsanbindung
U-Bhf. Rathaus Neukölln

Veranstalter
Yorck-Kino GmbH; Neuköllner Oper
www.yorck.de

Kontakt:
Tel. 21 29 80 15 (Herr Steenwerth)




Sonntag

Führung:
13.00, 15.00 Uhr, Frau Fink, Herr Radeke, Herr Steenwerth, Treffpunkt: Foyer