Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2006

Domkirchhof



Der 1830 angelegte Domfriedhof Liesenstraße wird an drei Seiten von Mauern umgeben und von 52 historischen Wandgrabstellen umsäumt. Die parkartige Anlage mit ihren großen Freiflächen ist der einzige Friedhof der Stadt mit einer derartig geschlossenen Bebauung. Die zum Tag des offenen Denkmals stattfindende Ausstellung der Künstlergruppe „Formwerk“ setzt sich mit der Gestaltung von individuellen Grabmalen auseinander. Neben einer Diashow und einer Präsentation von Bildern und Texten zur Begräbniskultur gibt eine Tonaufnahme Einblick in die Arbeitsweise von „Formwerk“.
   
  zurück    
| 1 | 2 ... | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 ... | 40 | 41

Liesenstraße 6
10115 Mitte / Mitte
Stadtplan

Verkehrsanbindung
U-Bhf. Schwartzkopffstraße; Tram 8, 6

Veranstalter
Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin - Friedhofsverwaltung

Kontakt:
Tel. 4 52 22 55 (Frau Bielaczewski)
ev.domfriedhof@berlin-friedhof.de




Samstag

Öffnungszeit:
10.00 - 16.00 Uhr
Ausstellung:
10.00 - 16.00 Uhr, Künstlergruppe „Formwerk“
Führung:
10.30, 14.30 Uhr, Herr Dr. Kuhn