Denkmal  
 

Foto: W. Reuss

Tag des offenen Denkmals 2006

Garnisonfriedhof



Der Garnisonfriedhof, 1813 angelegt, 1861 geweiht, war für die Regimenter südlich der Spree bestimmt. 1863 wurde er dem vorhandenen Dennewitz-Friedhof für Opfer der Befreiungskriege angegliedert. Heute sind die mehrfachen Erweiterungen an den verbliebenen älteren Eingangstoren erkenntlich. 1938 wurden bei der Vergrößerung des Flughafens Tempelhof Teile des Friedhofs an den Columbiadamm verlegt.
   
  zurück    
| 1 | 2 ... | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... | 12 | 13

Columbiadamm 122
10965 Neukölln / Neukölln
Stadtplan

Verkehrsanbindung
U-Bhf. Platz der Luftbrücke; Bus 104

Veranstalter
Bezirksamt Neukölln, Naturschutz und Grünflächenamt, Friedhofsverwaltung

Kontakt:
Tel. 68 09-43 63 (Herr Baatz)
bernd.baatz@
ba-nkn.verwalt-berlin.de


Veranstaltungsort für Rollstuhlfahrer geeignet 


Sonntag

Führung:
11.00 Uhr, Herr Juliusberg, Treffpunkt: Feierhalle