Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2006

Ev. Gustav-Adolf-Kirche



Die Fächerkirche ist ein Beispiel des modernen Kirchenbaus mit den Materialien Beton, Klinker und Glas. Sie wurde 1932-34 vom Kirchenbaumeister Otto Bartning in einem während der 1920er Jahre entstandenen Wohngebiet südlich des Bahnhofs Jungfernheide errichtet.
   
  zurück    
| 1 | 2 ... | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... | 18 | 19

Fabriciusstraße 31/Herschelstraße 14
10589 Charlottenburg - Wilmersdorf / Charlottenburg
Stadtplan

Verkehrsanbindung
U-, S-Bhf. Jungfernheide; Bus 109; M 27; X 9

Veranstalter
Ev. Gustav-Adolf-Gemeinde
www.gustav-adolf-gemeinde.de

Kontakt:
Tel. 3 44 60 94 (Frau Lilie)
gustav-adolf-gemeinde@t-online.de

Veranstaltungsort für Rollstuhlfahrer geeignet 


Samstag

Öffnungszeit:
9.00 - 14.00 Uhr
Führung:
9.00 - 14.00 Uhr, nach Bedarf, Frau Thorau
Dauerausstellung:
Zur Bau- und Gemeindegeschichte
Sonntag

Öffnungszeit:
11.30 - 17.00 Uhr
Gottesdienst:
10.00 Uhr
Führung:
11.30 und nach Bedarf, Frau Thorau, Treffpunkt: Haupteingang
Konzert:
17.00 Uhr, Paul Gerhardt: „Mein Herze geht in Sprüngen“, Organist: Chr. Hanke-Bleidorn, Sprecher: A. und M. Schneider, Ort: Kirche