Denkmal  
 

Foto: A. Malinowska

Tag des offenen Denkmals 2006

Gartenstadt Frohnau

Ortskern Frohnau mit den Platzanlagen Ludolfinger und Zeltinger Platz

1907 kaufte Guido Graf Henckel Fürst von Donnersmarck 3000 Morgen Wald der Stolper Heide und überließ diese der Berliner Terrain Centrale, die einen Wettbewerb zur städtebaulichen Planung ausschrieb. Ab 1908 wurde die Anlage von Joseph Brix und Felix Genzmer als Gartenstadt realisiert und die Konzeption der Grünflächen von Ludwig Lesser übernommen. Die Einweihung Frohnaus fand am 7. Mai 1910 statt. Die Führung schließt eine Besichtigung des Rosenangers, des Ludolfinger und Zeltinger Platzes ein und präsentiert die historische, gegenwärtige und zukünftige Gestaltung der Anlagen.
   
  zurück    
| 1 | 2 ... | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ... | 13 | 14


13465 Reinickendorf / Reinickendorf

Verkehrsanbindung
S-Bhf. Frohnau; Bus 120, 125

Veranstalter
Bezirksamt Reinickendorf, Garten- und Straßenbauamt
www.bauen-in-reinickendorf.de

Kontakt:
Tel. 9 02 94-22 68 (Herr Zech)
ruediger.zech@
ba-rdf.verwalt-berlin.de


Veranstaltungsort für Rollstuhlfahrer geeignet 


Sonntag

Führung:
11.00 - 13.30 Uhr, Treffpunkt: S-Bhf. Frohnau/Frohnauer Brücke