Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2006

Ehemalige Müllverladestation



Das einzigartige Bauwerk, das sich in elegantem Schwung über die Spree erstreckt, wurde 1936 von Paul G. R. Baumgarten als Müllverladestation gebaut. Seit 1934 war der berühmte Architekt Leiter der Bauabteilung der Berliner Müllabfuhr AG, die vor dem Bau der Mauer den Müll auch auf Schiffen aus der Stadt heraus transportierte. Obwohl Baumgarten konsequent nach dem Prinzip „form follows function“ baute, entstand ein Bau von hohem ästhetischen Anspruch. Heute beherbergt er ein großes Architekturbüro, das es versteht, die neue Nutzung des Baus in Einklang mit der Architektur zu bringen.
   
  zurück    
| 1 | 2 ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 ... | 18 | 19

Helmholtzstraße 42
10587 Charlottenburg - Wilmersdorf / Charlottenburg
Stadtplan

Verkehrsanbindung
Bus 101, 245

Veranstalter
Kleihues+Kleihues, Gesellschaft von Architekten mbH
www.kleihues.com

Kontakt:
Tel. 39 97 79-49 (Frau Riewoldt)
riewoldt-berlin@kleihues.com




Samstag

Öffnungszeit:
13.00 - 16.00 Uhr
Führung:
13.00 - 16.00 Uhr, nach Bedarf