Denkmal  
 
Karpfenteich im Treptower Park
Foto: W. Bittner

Tag des offenen Denkmals 2006

Treptower Park



Der Volkspark Treptower Park wurde 1861 von Gustav Meyer als Landschaftspark begonnen, 1877-82 von Hermann Mächtig u.a. mit der Anlage von Spiel- und Liegewiesen fortgeführt. In den 1890er Jahren folgten Umgestaltungen zum Ausstellungsgelände für die Gewerbeausstellung 1896. Das Gebiet wurde direkt danach wieder als Park rekonstruiert, in den 1950er und 1960er Jahren folgten Anlagen von Georg Béla Pniower, Siegfried Sommer und Hubert Matthes. Der Rundgang wird das Sowjetische Ehrenmal, das Gasthaus Zenner, die Archenhold-Sternwarte und das Treptower Rathaus einschließen. Auf Persönlichkeiten wie Friedrich Simon Archenhold, Liselotte Welskopf-Henrich und Ruth Werner wird ebenfalls näher eingegangen.
   
  zurück    
| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6


12435 Treptow - Köpenick / Treptow

Veranstalter
Tourismusverein Berlin Treptow-Köpenick in Kooperation mit Frau Hartmann-Kraatz
berlin-tourismus-online.de

Kontakt:
Tel. 61 72-23 09 (Frau Hartmann-Kraatz)

Veranstaltungsort für Rollstuhlfahrer geeignet 


Samstag

Führung:
15.00 Uhr, Frau Hartmann-Kraatz, Treffpunkt: S-Bhf. Treptower Park, Ausgang Hafen Treptow
Sonntag

Führung:
11.00 Uhr, Frau Hartmann-Kraatz, Treffpunkt: wie Samstag
Filmvorführung und Vortrag:
13.00 Uhr, Dokumentarfilm: Geheime Orte - Pyramiden im Treptower Park, Frau Zibler: Einführung und anschließendes Gespräch, Ort: Archenhold-Sternwarte, Alt-Treptow 1, (S-Bhf. Treptower Park)