Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2006

Ehemalige 25. und 26. Gemeinde-Doppelschule

Goerdeler Grundschule

Das Gebäude der ehemaligen 25. und 26. Gemeinde-Doppelschule entstand 1907- 09 nach Plänen von Walther Spickendorff und Heinrich Seeling. Heute wird das ursprünglich als getrennte Knaben- und Mädchenschule errichtete Gebäude von der Goerdeler Grundschule, einer Staatlichen Europa Schule, und der Pommern Oberschule genutzt. In einem Projekt der Architektenkammer Berlin beschäftigten sich Schüler einer zweiten Klasse, unter Anleitung der Architektin Agata Achermann, mit dem Gebäude. Die entstandenen Pläne, Zeichnungen und Modelle werden in einer Ausstellung präsentiert.
   
  zurück    
| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... | 18 | 19

Sybelstraße 20
10627 Charlottenburg - Wilmersdorf / Charlottenburg
Stadtplan

Verkehrsanbindung
U-Bhf. Adenauer Platz; S-Bhf. Charlottenburg

Veranstalter
Architektenkammer Berlin
www.ak-berlin.de

Kontakt:
Tel. 90 29-2 72 20 (Frau Dietrich)

Spezielles Kinderprogramm 


Sonntag

Führung:
mit Turmbesteigung 9.00 -12.00 Uhr, nach Bedarf, Frau Tanuschev, Frau Achermann, Treffpunkt: Eingangshalle
Ausstellung:
9.00 - 12.00 Uhr, Ort: Eingangshalle