Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2006

Stelenfest im Luisenstädtischen Kirchpark

Ehemalige Luisenstadt

Am Ort der zerstörten Luisenstadt-Kirche entstand nach dem Mauerfall der Luisenstädtische Kirchpark (siehe Kreuzberg), wo seit dem letzten Jahr die Umrisse der Kirche durch Ligusterhecken nachgebildet werden. Dort steht auch eine Sandsteinstele, die 2002, zum 200. Geburtstag der Luisenstadt, eingeweiht worden ist und an bekannte Luisenstädter erinnert, etwa an den Schriftsteller und Verleger Friedrich Nicolai.
   
  zurück    
| 1 | 2 ... | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 ... | 40 | 41

Alte Jakobstraße/Sebastianstraße
10179 Mitte / Mitte
Stadtplan

Verkehrsanbindung
U-Bhf. Spittelmarkt; Bus 265

Veranstalter
Bürgerverein Luisenstadt e.V.
www.buergerverein-luisenstadt....

Kontakt:
Tel. 21 79 82-13 (Bürgerverein Luisenstadt)
hartmann@bortec-gbr.de




Samstag

Infostand:
und
Fest:
14.00 - 17.00 Uhr