Denkmal  
 
Ev. St. Nikolai-Kirche
Foto: A. Bergner

Tag des offenen Denkmals 2006

Ev. St. Nikolai-Kirche



Die gotische, dreischiffige Hallenkirche mit polygonalem Chorumgang und zwei Kapellenanbauten stammt aus der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts. Vor dem Portal der Reformationskirche für Berlin-Brandenburg (1539) befindet sich das Denkmal des Kurfürsten Joachim II. (1889). Sehenswert sind die Sakralkunstwerke, der begehbare Dachstuhl von 1368 und die Reste der ursprünglichen Turmanlage (um 1200). Die offene Laterne bietet einen schönen Rundblick.
   
  zurück    
| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 ... | 9 | 10

Reformationsplatz
13597 Spandau / Spandau
Stadtplan

Verkehrsanbindung
U-Bhf. Altstadt Spandau; S-Bhf. Spandau; Bus 130; M 37; X 33

Veranstalter
Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai
www.nikolai-spandau.de

Kontakt:
Tel. 3 33 80 54 (Frau Müller)
museum@nikolai-spandau.de

Veranstaltungsort für Rollstuhlfahrer geeignet Mitglied bei denkmal-netzwerk.de 


Samstag

Öffnungszeit:
11.00 - 15.00 Uhr Turmführung 12.00, 13.00 Uhr, Treffpunkt: Turmvorraum, Besichtigung der Fotoausstellung: 6.10.1944 - St. Nikolai brennt (im Kirchturm)
Konzert:
12.00 Uhr, Orgelandacht, Werke Alter und Neuer Meister
Konzert:
18.00 Uhr, Orgelkonzert, Organist: Bernhard Kruse: Werke von Johann Sebastian Bach
Sonntag

Öffnungszeit:
11.00 - 15.00 Uhr
Gottesdienst:
10.00 Uhr Turmführung 14.00, 15.00 Uhr, wie Samstag