Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2006

Straßenbahnbetriebsbahnhof Alt-Heiligensee



Im Auftrag des AEG-Baubüros unter der Leitung von Peter Behrens entwarf Werner Issel 1912-13 den Gebäudekomplex der Straßenbahnwagenhalle mit Hofpflasterung, Schie-nen und Einfriedung. Bis 1935 verkehrte die Straßenbahn zwischen Alt-Heiligensee und Tegel, dann wurde der Betrieb eingestellt. Während des Krieges fungierte die Wagenhalle als Auffanglager, 1970-85 wurden Formteile für die Autoindustrie hier hergestellt. Seit 1989 wird das Bauwerk restauriert und beherbergt das Bildhaueratelier des Künstlers Kai Dräger. 1993 legte Ariane Röntz das Konzept für die Realisierung des SkulpturenGartens, der in den folgenden Jahren gebaut wurde. Ab August 2006 wird dieser Garten als Ausstellungsort zeitgenössischer Kunst genutzt.
   
  zurück    
| 1 | 2 ... | 11 | 12 | 13 | 14

Alt-Heiligensee 73/75
13503 Reinickendorf / Reinickendorf
Stadtplan

Verkehrsanbindung
U-Bhf. Alt-Tegel; Bus 133

Veranstalter
Kai Dräger
www.kai-draeger.com

Kontakt:
Tel. 43 60 70 95 (Herr Dräger)
info@kai-draeger.com

Veranstaltungsort für Rollstuhlfahrer geeignet 


Samstag

Öffnungszeit:
10.00 - 18.00 Uhr
Ausstellung:
10.00 - 18.00 Uhr, Ort: Atelier
Führung:
12.00, 16.00 Uhr, Herr Dräger, Treffpunkt: Obstbaumwiese
Sonntag

Öffnungszeit:
10.00 - 18.00 Uhr
Programm:
wie Samstag