Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2006

Busrundfahrt Bruno Taut und der Berliner Siedlungsbau



Die ca. fünfstündige Busfahrt ist die ab-schließende Etappe einer dreiteiligen Tour zum Thema „Bruno Taut und der Siedlungsbau der Zwanziger Jahre in Berlin“. Die Fahrt führt von der wenig bekannten Courier-Siedlung in Eichwalde über die Streusiedlung in Mahlsdorf und die Kleinhaussiedlung Hohenschönhausen zu der für die UNESCO-Welterbe-Liste vorgesehenen Carl-Legien-Stadt auf dem Prenzlauer Berg. Angefahren werden auch Siedlungen anderer renommierter Architekten wie die Siedlung Elsengrund von Otto Rudolf Salvisberg und die Siedlung Fluss-pferdhof von Paul Mebes und Paul Emmerich.
   
  zurück    
| 1 | 2 | 3 ... | 5 | 6


12527 Treptow - Köpenick / Treptow

Veranstalter
SPD, Abteilung Dahlem
www.spd-dahlem.de

Kontakt:
Tel. 8 91 68 00 (Herr Zimmermann)
burkhard.z@t-online.de




Samstag

Busrundfahrt:
11.00 Uhr, Herr Schwarz, Herr Röhrbein, Treffpunkt: S-Bhf. Eichwalde, max. 35 Pers., Anmeldung erforderlich: bis 31.8. bei Herrn Zimmermann (8 91 68 00, Fax: 8 91 68 00, burkhard.z@t-online.de), Kostenbeitrag: EUR 10,00