Denkmal  
 


Tag des offenen Denkmals 2005

St. Michael-Kirche



Die nach einem Entwurf von August Soller im Stil oberitalienischer Backsteinkirchen der Renaissance 1851 begonnene und 1861 eingeweihte Kirche ist direkt am Engelbecken gelegen. Theodor Fontane hat sie als eine der schönsten Kirchen Berlins bezeichnet. Am 3. Februar 1945 wurde die Kirche durch Bomben schwer beschädigt. Das Querschiff, 1953 wieder aufgebaut, dient als Gottesdienstraum. Seit 1988 befinden sich im ehemaligen Längsschiff ein Gemeindezentrum mit Wohnungen und ein Garten.
   
  zurück  
| 1 | 2 ... | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 ... | 54 | 55

Michaelkirchplatz
10179 Mitte / Mitte

Verkehrsanbindung
U-Bhf. Heinrich-Heine-Straße / Bus 147

Veranstalter
Förderverein zur Erhaltung der Kath. Kirche St. Michael Berlin-Mitte e.V.

Kontakt:
Tel. 2 79 32 59 (Hr. Motter)






Sonntag

Öffnungszeit: 11.00 - 18.00 Uhr