Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2005

Ballhaus Glaskasten

(Wedding)

Der Glaskasten ist eines von nur fünf verbliebenen Ballhäusern aus den 1920er Jahren in Berlin. Das damals als Schmidt´scher Ballsaal bekannte Lokal – wegen der großen Fenster Glaskasten genannt – zog Tänzer, Theaterschaffende und Sänger an. Später trafen sich dort die Kommunisten, dann die SA. Nach dem Krieg wurde es ein Gefangenenlager.
   
  zurück  
| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 ... | 16 | 17

Prinzenallee 33
13359 Mitte / Wedding

Verkehrsanbindung
Bus M27, 255 / Tram M13, 50

Veranstalter
Glaskasten creative society e.V.
www.glaskasten.com

Kontakt:
Tel. 49 30 79 15 (Fr. Schüler)
kontakt@glaskasten.com






Samstag

Öffnungszeit: 10.00 - 19.00 Uhr



Sonntag

Öffnungszeit: 10.00 - 21.00 Uhr