Denkmal  
 


Tag des offenen Denkmals 2005

Szenische Lesung im Flakbunker

Jugendprojekt: Denkmäler - Gedenken an den Krieg

SchülerInnen der Max-Planck-Oberschule beschäftigen sich mit der Geschichte des Flakbunkers im Humboldthain (1941–42 von Friedrich Tamms). Zum Tag des offenen Denkmals präsentieren sie eine Lesung im Bunker mit Tagebuchnotizen und Erinnerungen von Zeitzeugen, die Krieg und Kriegsende im Berliner Zentrum erlebt haben. Diesen Erinnerungen werden kontrastierend O-Ton-Fragmente offizieller NS-Propagandasendungen im Rundfunk gegenübergestellt.
   
  zurück  
| 1 | 2 ... | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 ... | 16 | 17

Brunnenstraße
13357 Mitte / Wedding

Verkehrsanbindung
U/S-Bhf. Gesundbrunnen / S-Bhf. Humboldthain / Bus 247

Veranstalter
Mitte Museum unterstützt von Denk mal an Berlin e.V. und Berliner Unterwelten e.V.
www.kulturamt-mitte.de, www.denk-mal-an-berlin.de, www.berliner-unterwelten.de

Kontakt:
Tel. 4 60 60 19-10 / -12 (Fr. Pozek, Hr. Barthel)
mittemuseum@gmx.de






Samstag