Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2005

"50 Jahre Wiedereröffnung der Staatsoper"

Ausstellung im Apollo-Saal der Staatsoper

Nach schweren Kriegszerstörungen wurde das wiederhergestellte Königliche Opernhaus (1741–43 von Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff, Umbau 1843–44 von Carl Ferdinand Langhans, Umbauten 1910 und 1926–28) am 4. September 1955 neu eingeweiht. Der Architekt Richard Paulick hatte das Opernhaus seit 1952 im historisierenden Stil wieder aufgebaut. Das Jubiläum ist Anlass für eine Ausstellung im Apollo-Saal der Staatsoper, die sich der Baugeschichte des Hauses seit seiner Einweihung widmet. Besonderer Schwerpunkt ist die Aufbauphase nach dem Zweiten Weltkrieg. Der Kurator Dr. Frank Schmitz bietet am Tag des offenen Denkmals Führungen durch die Ausstellung an.
   
  zurück  
| 1 | 2 | 3 ... | 54 | 55

Unter den Linden 7
10117 Mitte / Mitte

Verkehrsanbindung
Bus 100, 200, TXL

Veranstalter
Staatsoper Unter den Linden
www.staatsoper-berlin.de

Kontakt:
schmitzfrank@gmx.de






Samstag



Sonntag