Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2004

Rundgang Tegel

mit Schifffahrt nach Scharfenberg

Die sechsstündige Tour bietet viele unbekannte Perspektiven auf Tegel und seine Denkmale. Sie beginnt am Humboldt-Denkmal und umfasst unter anderem folgende Stationen: Humboldtmühle (Baubeginn vor 1879), Schloßpark Tegel (nach 1766, ab 1802 von Karl Friedrich Schinkel), Hannah-Höch-Denkmal, Sechserbrücke und Seebad Tegel. Mit dem Schiff geht es weiter vorbei an der Halbinsel Reiherwerder, auf der sich das Landhaus Borsig (1911-13 von Eugen Schmohl & Alfred Salinger) befindet, bis zur Anlegestelle Tegelort / Lindenbaum. Nach einem 15-minütigen Spaziergang bringt uns eine Fähre zur Insel Scharfenberg, wo ein Mittagessen geboten wird und im Anschluss SchülerInnen des Leistungskurses Kunst/Architektur die Insel vorstellen.
Gegen 17.00 Uhr endet die Tour wieder in Tegel / Greenwichpromenade.
   
zurück
| 1 | 2 ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9


13507 Reinickendorf / Reinickendorf



Veranstalter
Bezirksamt Reinickendorf, Stabsstelle Wirtschaftspolitik FB Tourismus, FB Stadt- und Regionalplanung
www.reinickendorf.de

Kontakt:
Tel. 41 92 23 54 (Fr. Scheuerlein)
tourismus.rdf@t-online.de







Sonntag