Druckversion: Repräsentanz der Knorr-Bremse AG



Tag des offenen Denkmals 2004

Repräsentanz der Knorr-Bremse AG



Im denkmalgeschützten Gebäude, erbaut durch den schwedischen Architekten Alfred Grenander 1913-16 (Umbau 1955), befindet sich eine wertvolle Sammlung historischer und moderner Bremssysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Im ersten Geschoss sind die historisch hergerichteten Räume der Repräsentanz der Knorr-Bremse AG zu besichtigen.
 

| 1 | 2 ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 ... | 10 | 11
 


Neue Bahnhofstr. 9-17
10245 Friedrichshain - Kreuzberg / Friedrichshain

Verkehrsanbindung
S-Bhf. Ostkreuz / Bus 240 / Tram 23

Veranstalter
Knorr-Bremse AG
www.gewerbepark.georgknorr.de

Kontakt:
Tel. 29 33 25 11 (Hr. Müller)
dieter.mueller@knorr-bremse.com




Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglich


Samstag

Öffnungszeiten: 12.00 - 18.00 Uhr





Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
Württembergische Str. 6, 10707 Berlin, Telefon: 030-90-0
oeffentlichkeitsarbeit@senstadt.berlin.de

Fenster schließen