Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2004

Berliner Dom



Ehemalige Hof- und Domkirche der Hohenzollern, erbaut 1893-1905 unter Kaiser Wilhelm II. im historischen Stil (Neorenaissance) von Julius Carl und Otto Raschdorff. Nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut, ist die Predigtkirche mit ihrer vergoldeten Altarwand, der großen Sauer-Orgel, den Kuppelmosaiken und Glasfenstergemälden besonders sehenswert. Kulturhistorisch bemerkenswert sind die 100 Sarkophage und Särge sowie Grabdenkmale der Fürstenfamilie.
   
zurück
| 1 | 2 ... | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 ... | 38 | 39

Lustgarten
10178 Mitte / Mitte

Verkehrsanbindung
S-Bhf. Hackescher Markt / Bus 100, 200, 348 / Tram 2 - 6, 13, 52, 53

Veranstalter
Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin
www.berliner-dom.de

Kontakt:
Tel. 20 26-91 64 (Fr. Holzhauer)
Babette.Holzhauer@domverwaltung.de







Samstag



Sonntag