Denkmal  
 


Tag des offenen Denkmals 2003

Wohnanlage von Bruno Taut


Das fünfgeschossige Wohngebäude mit Flachdach in der Ossastraße wurde nach Plänen von Bruno Taut von der Gemeinnützigen Baugesellschaft Berlin-Ost mbH 1927-28 errichtet und ist ein Zeugnis des sozialen Wohnungsbaus der Weimarer Zeit. Das Gebäude zeichnet sich durch die sparsame, jedoch wirkungsvolle ästhetische Gestaltung aus. Typisch für Bruno Taut ist die Farbigkeit, in der die Fassade und die Treppenhäuser gehalten sind. Auffällig sind die Fenster mit den farbigen Sprossen, die leicht zurückgesetzten Erdgeschoss- und Treppenhausfenster sowie das verklinkerte Gewände der Eingänge. Während der Wohnungsbesichtigung wird Tauts Theorie des Neuen Wohnens erläutert.
   
zurück   
| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... | 10 | 11

Ossastr. 9 -16A
12045 Neukölln / Neukölln
Stadtplan

Verkehrsanbindung
U-Bhf. Rathaus Neukölln / Bus 129, 141, 167, 241

Veranstalter
Bezirksamt Neukölln, Untere Denkmalschutzbehörde

Kontakt: Tel. 68 09-24 59 (Fr. Janke)






Sonntag