Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2003

Zentralfriedhof Friedrichsfelde


Der nach Plänen von Hermann Mächtig gestaltete Städtische Zentralfriedhof in Friedrichsfelde wurde 1881 eingeweiht. Er steht seitdem allen Bekenntnissen und sozialen Schichten offen. Das Spektrum der Grabstellen reicht vom Astronomen Archenhold über die Familie des Bismarck-Bankiers Bleichröder bis zu den Liebknechts und ihren politischen Erben. Aber auch die Künstlergräber von Käthe Kollwitz, Otto Nagel oder Paul Meyerheim lohnen einen Besuch.
   
zurück   
| 1 | 2 ... | 13 | 14 | 15 | 16

Gudrunstraße
10365 Lichtenberg - Hohenschönhausen / Lichtenberg

Verkehrsanbindung
U/S-Bhf. Lichtenberg mit Fußweg

Veranstalter
ARBLI GmbH
www.arbli.de

Kontakt: Tel. 65 76 26 10 (Hr. Schäling)



geeignet für Rollstuhlfahrer


Freitag



Samstag



Sonntag