Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2003

Dorfkirche Marienfelde


Die Dorfkirche Marienfelde wurde um 1200 erbaut und ist damit eines der ältesten Bauwerke Berlins. Bauhistorisch ist die Kirche spätromanisch mit frühgotischen Anbauten und in ihrer Anlage einzigartig. Mehrmalige Veränderung des Innenraums, zuletzt unter Bruno Möhring 1920-21. 1994 wurde die neue drei-manualige Orgel des dänischen Orgelbauers Frobenius & Sonner eingebaut, die erste Orgel dieser weltbekannten Werkstatt in Deutschland. Die Kirche umgibt ein Anger mit erhaltenen dörflichen Strukturen.
   
zurück   
| 1 | 2

Alt-Marienfelde
12277 Tempelhof - Schöneberg / Tempelhof

Verkehrsanbindung
S-Bhf. Marienfelde, Buckower Chaussee / Bus 111, X11, 172, 177, 183, X83

Veranstalter
Ev. Kirchengemeinde Marienfelde
www.ev-kirchengemeinde-marienfelde.de

Kontakt: Tel. 7 21 20 20 (Fr. Wagner)



geeignet für Rollstuhlfahrer


Samstag

Öffnungszeiten: 15.00 - 18.00 Uhr



Sonntag