Denkmal  
 


Tag des offenen Denkmals 2003

Wohnen in der Stalinallee


Die Geschichte der von verschiedenen Architekten in den 50er Jahren erbauten Stalinallee spiegelt vielfältig Aspekte der DDR-Geschichte aus Politik, Architektur, Kultur, Wirtschaft und Alltagsgeschichte wider. Sie ist heute das größte europäische Baudenkmal. Nicht nur die Gebäude beeindrucken durch ihre Monumentalität und prachtvollen Fassaden. Komfortabel für die damalige Zeit waren auch die Wohnungen ausgestattet. Einige können besichtigt werden. Voraussichtlich endet die Führung über den Dächern der Allee am Strausberger Platz.
   
zurück   
| 1 | 2 | 3 | 4 ... | 8 | 9


10243 Friedrichshain - Kreuzberg / Friedrichshain



Veranstalter
Heimatmuseum Friedrichshain

Kontakt: Tel. 01 72-9 53 58 48 (Fr. Naumann)






Samstag