Denkmal  

 

Veranstaltungen

Tag des offenen Denkmals


Tag des offenen Denkmals 2016; Fotos: Dr. Christine Wolf; Landesdenkmalamt Berlin

Nächster Tag des offenen Denkmals in Berlin am 10. und 11. September 2016


Der nächste Tag des offenen Denkmals findet bundesweit am 11. September 2016 statt, in Berlin am gesamten Wochenende 10. und 11. September. Das bundesweite Schwerpunktthema lautet: "Gemeinsam Denkmale erhalten". Es folgt dem Vorschlag des Europarats, dass sich die European Heritage Days im kommenden Jahr schwerpunktmäßig dem überregionalen Motto "Heritage and Communities" widmen sollen. Im Mittelpunkt soll also das gemeinsame Arbeiten für die Erhaltung unseres kulturellen Erbes stehen.

Das Landesdenkmalamt Berlin ruft alle Denkmaleigentümer und Denkmal-Kenner auf, sich aktiv am Tag des offenen Denkmals zu beteiligen. Wenn Sie zum Tag des offenen Denkmals in Berlin ein Denkmal öffnen oder eine Führung anbieten möchten, können Sie sich hier anmelden (ohne Teilnehmernummer):


Anmeldeschluss für das gedruckte Programmheft war der 30. April 2016.
Für das Internetprogramm können Sie sich weiterhin hier anmelden.

Wer kann mitmachen?
Mitmachen können alle, die ein Bau-, Boden- oder Gartendenkmal (im Sinne des Denkmalschutzgesetzes) öffnen, fachkundige Führungen durch Denkmale anbieten, Ausstellungen, Konzerte, Kinderaktionen oder andere attraktive Programmpunkte im Denkmal organisieren wollen. Vor allem Besitzer sonst nicht öffentlich zugänglicher Gebäude können den Tag nutzen, um der Öffentlichkeit ihr Denkmal vorzustellen. Auch Denkmale, in denen gerade Bauarbeiten stattfinden, können teilnehmen, sofern der Zugang ohne Gefährdung der Besucher möglich ist.

Bezug zum Schwerpunktthema ist erwünscht, aber nicht Bedingung für die Teilnahme.

Der Eintritt muss beim Tag des offenen Denkmals stets kostenfrei möglich sein, ebenso die Teilnahme an Führungen und die Besichtigung von Ausstellungen. Der Tag des offenen Denkmals ist nur möglich durch den ehrenamtlichen Einsatz zahlreicher Menschen. Kommerziell orientierte Angebote sind daher von der Teilnahme ausgeschlossen.

Wer zum ersten Mal als Veranstalter aktiv am Tag des offenen Denkmals teilnehmen möchte, wende sich bitte zunächst an das Landesdenkmalamt Berlin.

Kontakt

Landesdenkmalamt Berlin
Dr. Christine Wolf
Tel.: 030 90259-3670
E-Mail: christine.wolf@senstadtum.berlin.de



Das Berliner Programm
Das vollständige Programm für den Tag des offenen Denkmals in Berlin wird ab Mitte August hier veröffentlicht. Eine vorläufige Übersicht erscheint Anfang Juni. Das Programmheft wird vermutlich Mitte August ausgeliefert.

Das bundesweite Programm
Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz in Bonn übernimmt u.a. die bundesweite Öffentlichkeitsarbeit für den Tag des offenen Denkmals. Für Berliner Veranstalter genügt die Anmeldung hier auf dieser Seite - um Doppelanmeldungen zu vermeiden und Ihnen Arbeit zu ersparen, müssen Sie sich nicht extra bei der Deutschen Stiftung Denkmalschutz anmelden. Wir gleichen die Anmeldungen immer miteinander ab; alle Berliner Anmeldungen fließen auch in das bundesweite Programm ein.

Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Der Tag des offenen Denkmals bundesweit:


Fotos: Dr. Christine Wolf; Landesdenkmalamt Berlin