Denkmal  

 

Veranstaltungsreihe WEITERBAUEN

Archiv: Programm WEITERBAUEN 2007 - SPÄTE MODERNE


Der Bund Deutscher Architekten, Landesverband Berlin, zeigt zum dritten Mal gemeinsam mit dem Landesdenkmalamt Berlin und dem bdla Berlin-Brandenburg beispielhaftes Weiterbauen an bestehenden Gebäuden. Im Jahr des fünfzigjährigen Jubiläums der Westberliner Bauausstellung INTERBAU 1957 stehen Bauten der ersten drei Nachkriegsjahrzehnte im Mittelpunkt. Ein besonderes Augenmerk liegt bei dieser Veranstaltungsreihe auf der Freiraumgestaltung dieser Zeitschicht. Daher wird die Staffel in Kooperation mit dem Bund Deutscher Landschaftsarchitekten, Landesgruppe Berlin-Brandenburg, durchgeführt.

Das Besichtigungsprogramm beginnt am Sonntag, den 6. Mai 2007 mit einem Rundgang durch das Hansaviertel zum als Fastfood Restaurant umgenutzten Berlin-Pavillon, wobei das Zusammenspiel der Wohnbau-Konzeption mit der Gestaltung des umgebenden Außenraums erläutert wird. Mit den Erneuerungen am Konzertsaal der UdK, dessen 1949 aus einem Wettbewerb hervorgegangener Entwurf den Neuanfang der Moderne im Nachkriegs-Berlin darstellt, bis zum Weiterbauen am Stadtgrundriss des Wiederaufbaus anhand eines Apartmenthaus am Kurfürstendamm, wird die heutige Bandbreite der Aufgaben im Umgang mit dem baulichen Erbe des Wiederaufbaus aufgezeigt.

Ab Anfang Juni folgen vier weitere Termine im Zwei-Wochen-Rhythmus: die städtebauliche Neuordnung des vor dem Krieg als 'das Knie' bezeichneten Ernst-Reuter-Platz mit der Betrachtung dort wieder hergestellter Freianlagen und Erneuerungen an ausgewählten Gebäuden am 3. Juni 2007; der Blick auf spätmoderne Architektur in Steglitz mit einem Gang durch die Schlossstraße am 17. Juni 2007; das Weiterbauen an Außenraum und Gebäude-Bestand der Freien Universität am 1. Juli sowie die Konversion von Botschaftsbauten in Pankow am 15. Juli 2007.

Auf einer Abschlussveranstaltung sollen schließlich die beiden der Späten Moderne gewidmeten Führungsreihen "Weiterbauen" bilanziert und die gewonnenen Einsichten diskutiert werden.

Veranstaltungstermine


Für die mit * gekennzeichneten Besichtigungen ist eine Anmeldung unter m.seidel@laufwerk-b.de erforderlich.

Internationale Bauausstellung 1957 - Weiterbauen 2007


  6. Mai 2007
10:00 Uhr
 
Die Freiraumgestaltung der INTERBAU 1957

Rundgang mit Klaus Lingenauber [Landesdenkmalamt Berlin] und Dr. Uwe Neumann [Landschaftsarchitekt bdla]
Treffpunkt: Vor dem Grips-Theater,
Altonaer Str. 22, 10557 Berlin
Verkehrsanbindung:
U9 Hansaplatz, S -Bahn Tiergarten /
Bellevue, Bus 106
 Berlin-Pavillon   11:30 Uhr   Kahlfeldt Architekten BDA: Umbau des Berlin-Pavillon zum Schnellrestaurant
Petra Kahlfeldt, Architektin BDA,
Begleitung Sibylle Schulz, Antje Graumann, Landesdenkmalamt Berlin
Treffpunkt: Im Garten, Straße des 17. Juni 100, 10557 Berlin
Die Besichtigung ist für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte geeignet.
 Konzertsaal der UdK Berlin   13:00 Uhr   Hoidn Wang Partner: Erneuerungen am Konzertsaal der UdK Berlin
Wilfried Wang Architekt,
Begleitung Dr. Anna Maria Odenthal, Landesdenkmalamt Berlin
Treffpunkt: Haupteingang Konzertsaal UdK, Hardenberg-/ Ecke Fasanenstraße
Die Besichtigung ist für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte nur bedingt geeignet.
Apartmenthaus Kurfürstendamm   15:00 Uhr   Heide | von Beckerath | Alberts Architekten BDA: Apartmenthaus Kurfürstendamm
Tim Heide, Verena von Beckerath, Andrew Alberts Architekten BDA
Treffpunkt: Roscherstraße 8 , Ecke Damaschkestraße, 10629 Berlin
Die Besichtigung ist für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte geeignet.
Verkehrsanbindung: U 7, Bahnhof Adenauer Platz, Bus M19, M 29, X 10
Ernst-Reuter-Platz


  3. Juni 2007
10:00 Uhr
 
Die städtebauliche Neuordnung des Ernst-Reuter-Platzes in den 1950er und -60er Jahren:

Einführung von Klaus Lingenauber [Landesdenkmalamt Berlin]
Treffpunkt:Vor dem TU-Architekturgebäude, Straße des 17. Juni 152, 10623 Berlin
Verkehrsanbindung:
U 2, U12 Ernst-Reuter-Platz, Bus M 45, 245, X 9

 Tiefgartens am TU Architekturgebäude   10:30 Uhr   Katrin Lesser Landschaftsarchitektin: Erneuerung des Tiefgartens am TU Architekturgebäude
Landschaftsarchitektin Katrin Lesser
Treffpunkt: Vor dem TU-Architekturgebäude, Straße des 17. Juni 152, 10623 Berlin. Die Besichtigung ist für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte nur bedingt geeignet; das Objekt kann aber von oben betrachtet werden.

Brunnenanlagen Ernst-Reuter-Platz
 
11:00 Uhr
 
HORTEC Berlin, Christa Ringkamp Landschaftsarchitekten: Wiederherstellung der Brunnenanlagen Ernst-Reuter-Platz
Ralf Hartmann
Treffpunkt: Auf dem Platz am großen Becken, Ernst-Reuter-Platz.Die Besichtigung ist für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte wegen des schlechten Zugangs durch die U-Bahn-Station nur bedingt geeignet.

 Erneuerung Ernst-Reuter-Platz 8-10
 
13:00 Uhr *
 
platena+jagusch.architekten: Rekonstruktion und Erneuerung Ernst-Reuter-Platz 8-10
Jürgen Platena und Christian Jagusch
Treffpunkt: Bürogebäude Ernst-Reuter-Platz 8
Die Besichtigungen Ernst-Reuter-Platz 9 + 10 sind für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte geeignet, Ernst-Reuter-Platz 8 ist für Rollstuhlfahrer nur eingeschränkt.
Maximale Anzahl von Personen: cirka 25,
Anmeldung unter m.seidel@laufwerk-b.de

TU-Gebäudes für Bergbau- und Hüttenwesen
 
14:00 Uhr *
 
Bauabteilung der TU Berlin: Erneuerung und Umbau des TU-Gebäudes für Bergbau- und Hüttenwesen
Hans Joachim Rieseberg Architekt, Leiter der Bauabteilung der TU Berlin
Treffpunkt: U-Bahn Ausgang Ernst-Reuter-Platz / Ecke Hardenbergstraße
Die Besichtigung ist für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte nur eingeschränkt geeignet, da die Bauarbeiten nicht abgeschlossen sind.
Maximale Anzahl von Personen: cirka 25,
Anmeldung unter m.seidel@laufwerk-b.de
Späte Moderne in Steglitz

 Sachsenwald Grundschule

  17. Juni 2007
10:00 Uhr
 
Huber Staudt Architekten BDA: Umbau und Erweiterung der Sachsenwald Grundschule

Joachim Staudt, Dipl. Ing. Architekt BDA, Leander Moons, Dipl. Ing. Architekt
Treffpunkt: Sachsenwaldstraße / Ecke Lauenburger Straße. Die Besichtigung ist für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte bedingt geeignet.
Verkehrsanbindung:
S-Feuerbachstraße; Bus 170,176,181,182

  12:30 Uhr *   Stankovic Architekten BDA: Umbau und Erweiterung des ehemaligen Konfektionshaus Rheineck
Marina Stankovic, Architektin BDA
Treffpunkt: U-Bahn Ausgang Walther-Schreiber-Platz, vor dem Haus Bundesallee 104/105. Die Besichtigung ist für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte geeignet.
Verkehrsanbindung: U 9, Walther-Schreiber-Platz, Bus M76, X76, 181
Maximale Anzahl von Personen: cirka 15,
Anmeldung unter m.seidel@laufwerk-b.de

  14:00 Uhr   Die Schlossstraße - eine Traditionsmeile der Moderne
Rundgang mit Dr. Jörg Rüter [Denkmalbehörde des Bezirks Steglitz-Zehlendorf]
Treffpunkt:U-Bahn-Ausgang Walther-Schreiber-Platz.
Verkehrsanbindung: U 9, Walther-Schreiber-Platz, Bus M76, X76, 181
Freie Universität Berlin


  1. Juli 2007
10:00 Uhr
 
Konzept und Verwirklichung der FU-Gebäude:

Einführung von Prof. Manfred Schiedhelm [Architekt BDA]
Treffpunkt: Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin
Verkehrsanbindung:
U 3 Thielplatz, Dahlem Dorf , Bus M 11, X 11 Hittorfstraße
  10:30 Uhr   Häfner Jimenez Landschaftsarchitekten bdla: Neugestaltung des Eingangsbereichs der FU Berlin
Winfried Häfner, Landschaftarchitekt bdla
Treffpunkt: Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin
Die Besichtigung ist für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte geeignet
Verkehrsanbindung:
U 3 Thielplatz, Dahlem Dorf , Bus M 11, X 11 Hittorfstraße
  11:30 Uhr *   Foster and Partners BDA: Sanierung der Rostlaube und Neubau der Philologischen Bibliothek
Christian Hallmann / Ulrich Hamann / Diana Schaffrannek
Treffpunkt:Eingang Rostlaube K-Strasse, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin
Die Besichtigung ist für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte geeignet.
Maximale Anzahl von Personen: cirka 20
Anmeldung unter m.seidel@laufwerk-b.de
Verschwundene Botschaften


  15. Juli 2007
10:30 Uhr *
  Typ Pankow und die Moderne:
Rundgang mit Eckart Schmidt [Architekt]
Treffpunkt:Esplanade 9, 13187 Berlin
Der Rundgang ist für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte mit Einschränkungen geeignet.
Verkehrsanbindung: U-Bahn U2, Tram M1 bis Vinetastraße
Maximale Anzahl von Personen: cirka 25
Anmeldung unter m.seidel@laufwerk-b.de
Campus des European College Of Liberal Arts   11:30 Uhr *   Kaup + Wiegand Architekten BDA mit Sprenger Landschaftsarchitekten bdla: Konversion ehemaliger Botschaftsgebäude der DDR in Pankow zum Campus des European College Of Liberal Arts
[vgl. www.ecla.de] Thomas Kaup, Architekt BDA, Daniel Sprenger, Landschaftsarchitekt bdla
Treffpunkt: Platanenstraße 24, 13156 Berlin
Die Besichtigung ist für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte mit Einschränkungen geeignet, da keine Fahrstühle vorhanden sind und die Räume teilweise im Hochparterre liegen.
Verkehrsanbindung: Tram M1 bis Platanenstraße
Maximale Anzahl von Personen: cirka 25
Anmeldung unter m.seidel@laufwerk-b.de


Link

 
 


 
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt
Württembergische Straße 6, 10707 Berlin
Telefonzentrale: 030 90139-3000 / Bürgertelefon: 115

Mietspiegel 2013

Berliner Mietspiegel 2011

Neuer Berliner Mietspiegel
mit Abfrageservice mehr



Tempelhofer Freiheit

Tempelhofer Freiheit

Website für Berliner, Besucher und Touristen, für Event-Veranstalter, Mietinteressenten, Investoren und Pioniere. mehr